Ihre Daten. Ihre Baustelle. Endlich vereint.

Mixed Reality

Die Begriffe Augmented Reality, Virtual Reality und Mixed Reality werden teilweise synonym verwandt. In Wirklichkeit gibt es eindeutige Unterschiede zwischen den drei Technologien.

Mit Hilfe holografischer Daten wird die effiziente Visualisierung, Prüfung und gemeinsame Bearbeitung von 3D-Entwürfen in einer physischen Umgebung möglich. Die virtuelle Realität ist eine vollständig immersive Technologie, die den Benutzer davon abhält, nur digitale Inhalte zu visualisieren. Die Augmented Reality-Technologie kombiniert die physische und die virtuelle Welt miteinander, indem digitale Informationen in die Benutzerumgebung eingeblendet werden, normalerweise über eine zweidimensionale Anzeige.Mixed Reality erkennt seine Umgebung und ermöglicht es dem digitalen Inhalt, in drei Dimensionen mit der realen Welt zu interagieren.

Trimble XR10

Mit Trimble® XR10 mit HoloLens2 projizieren Sie Ihr Modell direkt auf die Baustelle. Es wurde speziell entwickelt für den Einsatz im Baustellenbetrieb. Bringen Sie alle Beteiligten vor Ort und im Büro auf einen gemeinsamen Nenner, indem Sie ihnen durch Mixed Reality eine bessere Zusammenarbeit ermöglichen. Sehen Sie sich Baudesigns live auf der Baustelle an. Ermöglichen Sie Ihren Außendienstmitarbeitern, fundiertere Entscheidungen zu treffen, indem sie Modelle im realen Kontext evaluieren können. Durch eine Zusammenarbeit in Echtzeit und eine erhöhte Transparenz zwischen Beteiligten werden Fehler und Verzögerungen vermieden. Führen Sie Qualitätskontrollen direkt vor Ort durch. Ziehen Sie einfach eine Projizierung Ihres Modells hinzu, um mögliche Probleme von vornherein auszuschließen.

Die Hauptmerkmale auf einen Blick:

Trimble SiteVision

Trimble® SiteVision™ ist ein hochpräzises Augmented-Reality-System, das von Trimble® entwickelt wurde. Durch die Kombination der Trimble SiteVision Lösung, basierend auf Googles ARCore-Technologie, mit Trimbles Catalyst Software-GNSS-Empfänger, erhalten Anwender ein tragbares, hochpräzises Outdoor-Augmented-Reality-System.

SiteVision ermöglicht es dem Anwender, sowohl neue Planungen oder bestehende unterirdische und oberirdische Infrastruktur einfach darzustellen. Es ist leicht nachzuvollziehen, wie sich die Umgebung im Laufe der Zeit verändert und in Zukunft aussehen wird, ohne selber Pläne, Zeichnungen oder Karten interpretieren zu müssen. Die Informationen werden maßstäblich, im Kontext der bestehenden Umgebung, dargestellt.

Die Hauptmerkmale auf einen Blick:

Beispielhafte Anwendungsgebiete:
Bessere Kundeneinbindung in Projekte

Vereinfachen Sie die Kommunikation mit Ihren Kunden, indem Sie ihnen die Möglichkeit geben, vorgeschlagene Entwürfe vor Ort unter Verwendung von Augmented Reality zu sehen. Ermöglichen Sie Ihren Kunden, um das vorgeschlagene Projekt herumzugehen und die Details aus verschiedenen Blickwinkeln im Zusammenhang mit der Örtlichkeit zu verstehen.

Planung
Wie wird sich beispielsweise die geplante Straße auf die Umgebung auswirken? Verwenden Sie SiteVision, um den Entwurf, die Massenbewegungen und die damit einhergehenden Auswirkungen auf die Umgebung zu visualisieren.
Kontrolle
Wie ist der Baufortschritt vor Ort? Verwenden Sie SiteVision, um geplante Arbeiten, Kontrollen und abgeschlossene Arbeiten auf einer Baustelle ohne Pflöcke zu visualisieren.
Unterirdische Versorgung
Wo ist die bestehende Infrastruktur, die man nicht sehen kann, weil sie unterirdisch ist? Verwenden Sie SiteVision, um Lage, Größe und Attribute der unterirdischen Infrastruktur wie Wasser, Strom, Gas und Telekommunikation zu visualisieren.
Stromversorger
Sehen Sie sich die visuelle Wirkung der vorgeschlagenen Entwürfe an. SiteVision ermöglicht es Ihnen, während der Phase der öffentlichen Konsultation einen besseren Überblick über die vorgeschlagenen Änderungen zu erhalten und so leichter das öffentliche Verständnis dafür zu erhalten. Für eine bessere Kommunikation mit den Auftragnehmern über das geplante Ergebnis und die mit der Bauphase verbundene Logistik.
Kataster
Wie kann ich Landrechte und -beschränkungen kommunizieren? Verwenden Sie SiteVision, um Katastergrenzen zu visualisieren, Vermessungspunkte zu identifizieren, Vermessungen zu planen und komplizierte Grundrechte und Einschränkungen zu kommunizieren.
Infrastruktur
Wie wird die Neubebauung im Vergleich zum Bestand aussehen? Mit SiteVision können Sie geplante oberirdische Bauten und Infrastrukturen wie Kreuzungen, Brücken, Tunnel und Gebäude visualisieren.
Neubaugebiete
Die Möglichkeit für Stadt- und Regionalbehörden Entwurfsansichten vor Ort vorzustellen, kann Planfeststellungen deutlich beschleunigen. Zeigen Sie potenziellen Käufern, wie die zukünftige Bebauung aussehen wird, sowie Ansichten von einzelnen Parzellen. Zeigen Sie die vorgeschlagenen Hausentwürfe vor Ort.
Landwirtschaftsarchitektur
Wie wird der Entwurf in die bestehende Umgebung passen? Verwenden Sie Sitevision, um Landschaftsgestaltungen und besondere Elemente in einer bestehenden Umgebung zu visualisieren.
Bestehende Trimble Technologien, die zum Tragen kommen:

Trimble Catalyst ist ein Software-GNSS-Empfänger und bietet für SiteVision im Hintergrund eine hochgenaue Positionierung als Service auf Ihrem Smartphone und bietet Ihnen damit auf Ihrem mobilen Gerät Genauigkeiten von wenigen Zentimetern.

Trimble Connect, die Cloud-basierte Kooperations-Plattform von Trimble bietet den SiteVision-Anwendern eine Vernetzungsmöglichkeit, so dass sie auf ihre Projekte und Modelle zugreifen können, um sie im Feld zu betrachten, und Augmented Reality-Bilder zur Diskussion/Aktion an die Kollegen/innen zurücksenden können. Trimble Connect ermöglicht es Benutzern, Projektinformationen von überall und zu jeder Zeit anzuzeigen, auszutauschen und darauf zuzugreifen.

Kontakt

Wir beraten Sie gerne persönlich

BuildingPoint Nord GmbH
An der Feldmark 9
31515 Wunstorf